Digitaler Alkoholtester

Digitale Alkoholtester sind optimal für den Heimgebrauch. Während die Alkoholröhrchen nur einmal zu gebrauchen sind, bieten digitale Alkoholtester deutliche Vorteile.

Auf dem meist großen digitalen Display lassen sich die Messergebnisse einfach und schnell ablesen. Zusätzlich sind mehrere Messungen hintereinander möglich, sodass der Alkoholgehalt regelmäßig überprüft werden kann. Durch einen sehr günstigen Preis, sind digitale Alkoholtester bestens für den Heim- und Eigengebrauch geeignet.

Wir haben für sie digitale Alkoholtester getestet und die folgenden Geräte haben sich dabei als Testsieger herauskristallisiert.

Testsieger digitaler Alkoholtester

ACE DA-7100 Alkoholtester

Bewertung 3.2 von 5 Sternen
Hersteller ACE Handels- und Entwicklungs GmbH
Bester Preis EUR 67,99
Anbieter Amazon

Alkoholtester Trendmedic TM-7500 – Digitaler Atemalkohol-Tester mit elektrochemischen Sensor – polizeigenau – Anzeige in Promille

Bewertung 3.8 von 5 Sternen
Hersteller Trendmedic
Bester Preis EUR 124,00
Anbieter Amazon

Alkoholtester mit elektochemischen Sensor b. 5 Promille sehr präzise Polizeitechnologie

Bewertung 3.3 von 5 Sternen
Hersteller Goliath
Bester Preis
Anbieter Amazon

Alkoholtester, Promilletester, Alkomat, Alkohol-Tester

Bewertung 3.4 von 5 Sternen
Hersteller ACE
Bester Preis
Anbieter Amazon

Alkoholtester Trendmedic TM-9500 Professional mit elektrochemischen Sensor

Bewertung 5.0 von 5 Sternen
Hersteller Trendmedic
Bester Preis EUR 179,00
Anbieter Amazon

ACE AL2600 Alkoholtester

Bewertung 3.0 von 5 Sternen
Hersteller ACE
Bester Preis EUR 19,95
Anbieter Amazon

Wie funktionieren digitale Alkoholtester?

Die digitalen Alkoholtester messen den Alkoholgehalt in mg pro Liter und rechnen den Wert auf den Promillegehalt im Blut um. Der Alkohol gelangt über das Blut in der Lunge in die Atemluft. Durch gleichmäßiges Pusten wird die Atemluft und der Alkohol übe einen digitalen Detektor geleitet. Dieser misst dann den Alkoholgehalt. Mit dem Umrechnungsfaktor von 1:2000 wird anschließend der Promillegehalt ausgerechnet und digital im Display angezeigt.

Digitale Alkoholtester haben jedoch nicht nur den Vorteil, dass sie klein, günstig und wieder verwertbar sind, sondern sie beugen auch Bußgelder vor. Während ein digitaler Alkoholtester zwischen 20 und 50 Euro kostet, wird bei einem hohen Alkoholgehalt ein mehrfaches fällig. Ab 1,1 Promille muss man mit 1 bis 2 Monatsgehältern rechnen. Die Anschaffung eines Alkoholtesters ist also eine Investition in die Zukunft die sich durchaus lohnen kann.

Was ist beim Kauf von digitalen Alkoholtester zu beachten?

Die wichtigsten Punkte beim Kauf eines digitalen Alkoholtesters sind die Größe und die Handhabung. Ein digitaler Alkoholtester sollte nicht größer sein als die Hemdtasche, sodass er einfach mitgenommen werden kann. Des weiteren sollte das Gerät ein großes Display haben, sodass auch bei einem höheren Alkoholgehalt der Wert gut abgelesen werden kann. Der dritte Punkt ist die Bedienbarkeit. Ein digitaler Alkoholtester sollte so einfach zu handhaben sein, dass Fehler fast ausgeschlossen sind. Optimal sind Geräte mit akustischen Signalen, die das ende der Messung ankündigen. Wünschenswert ist auch eine automatische Abschaltung. Das spart Energie, wodurch deutlich mehr Messungen möglich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*